Beautyfragen – Hyaluron versus Kollagen – was hat die bessere Wirkung?

Anzeige

Zupfen, Peelen, Cremen, Massieren: Für gutes Aussehen und eine glatte Haut lässt sich äußerlich einiges tun. Es hat jedoch ein Paradigmenwechsel stattgefunden: Die äußere Pflege reicht oft nicht aus, weil die Nachhaltigkeit fehlt. Daher geht der Trend immer mehr dahin, auch von innen der Schönheit nachzuhelfen. Das versprechen Beautydrinks. Mit unterschiedlichsten Inhaltsstoffen sollen hier Falten und schlaffe Konturen bekämpft werden. „Welche Nährstoffe allerdings tatsächlich eine sichtbare Wirkung bringen können, ist für Laien oft schwer zu durchschauen“, weiß Medizin-Expertin Katja Schneider vom Online-Portal Ratgeberzentrale.de.

 

Nutzen von Hyaluronsäure-Einnahme ist fraglich
Viel gepriesen wird beispielsweise die Hyaluronsäure. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der Gelenke, der Haut und des Bindegewebes. Sofern ein intaktes Kollagen-Gerüst vorliegt, kann sie in der Haut große Mengen Feuchtigkeit speichern. Mit zunehmendem Alter produzieren die Zellen in der Haut immer weniger Hyaluronsäure, sodass der natürliche Gehalt kontinuierlich abnimmt und die Körperhülle Feuchtigkeit und Elastizität verliert. Um den Mangel auszugleichen, setzen daher einige auf die orale Einnahme in Form von Kapseln oder Trinkampullen. Zwar wird in der ästhetischen Dermatologie spezielle Hyaluronsäure in betroffene Hautregionen injiziert. Doch die Argumentation der Dermatologen, die fragile Hyaluronsäure könne den Magen-Darm-Trakt nicht intakt überstehen, ist nachvollziehbar: Wissenschaftlich überzeugende Studien zur oralen Einnahme – unabhängig vom Molekulargewicht – und eine daraus resultierende mögliche Wirkung auf die Haut gibt es bisher nicht.

 

Kollagen gilt als effektiver
Effektiver erscheint dagegen die Stimulation der Kollagen- und Hyaluronsäure produzierenden Zellen in den tiefen Hautschichten – und zwar durch spezifische Kollagen-Peptide mit nachgewiesener Bioverfügbarkeit. Hier belegen produkteigene Studien mit dem Trink-Kollagen Elasten, rezeptfrei in Apotheken erhältlich, übereinstimmend eine signifikante und nachhaltige Verbesserung von Hautelastizität, -feuchtigkeit und -spannkraft. Diese Methode hat noch einen weiteren Vorteil: Hyaluronsäure hat eine kurze Halbwertszeit und muss daher in der Haut kontinuierlich neu synthetisiert werden. Praktisch, wenn das die körpereigenen Zellen durch die Stimulation der Kollagen-Peptide gleich selbst übernehmen. (djd).

 

Funktion von Kollagen
Kollagen ist das wichtigste Strukturprotein der Haut und entscheidend für ihre Feuchtigkeit und Elastizität. Seine Fasern bilden in den tiefen Hautschichten eine Art dreidimensionales Netz (Matrix) und sorgen so für Struktur, Festigkeit und die Fähigkeit, Feuchtigkeit in der Haut zu speichern. Nur in einem intakten Kollagengerüst können weitere wasserspeichernde Stoffe eingelagert werden, was die Haut von innen aufpolstert und ihr ein glatteres und jugendlicheres Aussehen verleiht. Bioaktive Kollagen-Peptide regen die Fibroblasten (Hautzellen) in den tiefen Hautschichten an, wieder mehr körpereigenes Kollagen und Hyaluron zu produzieren.

 

…………………………..

 

Gesunde, glatte, schöne Haut ist nicht nur ein Schönheitsideal sondern auch ein Anzeichen für einen gesunden Körper. Die Haut spiegelt nicht nur den Zustand des Körperstoffwechsels und die Funktion der Organe wieder, sondern auch den Zustand der Psyche und Seele. Falten, Akne und andere Hautunreinheiten lassen uns aufhorchen und sollten keinesfalls „übertüncht“ werden. Wir sollten die Alarmzeichen nicht isoliert betrachten und bei nichtgefallen von aussen zukleistern, sondern sie als Indiz dafür betrachten das es einen Mangel im Gesamstsystem gibt, der behoben werden muß, damit Schönheit wieder seinen natürlichen Platz findet. Klären wir unseren Geist, reinigen wir unsere Gedanken, schaffen wir Frieden in unserer Seele so kann dies genauso hilfreich sein wie das Entsäuern, Entschlacken und Entgiften auf körperlicher Ebene – je nachdem wo die Ursache für die Alarmzeichen der Haut liegen. Die Haut erneuert sich immer von Innen heraus. Also wäre es sinnvoll mehr in eine gesunde naturbelassenen Bio-Ernährung und eine optimale Ernährung mit Vitalstoffen zu investieren, das kommt dem gesamten Organismus zu Gute, als in überteuerte Cremes und Tiegel, die sehr oft mehr versprechen als halten.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.